Meine Logik ist nicht Deine Logik

Aus der Reihe Bedienungsanleitungen zum Wegwerfen:

Schritt 1: Halte den Knopf gedrückt bis zum Abschluss von Schritt 2.

Schritt 2: Lasse den Knopf los.

Haben wir es hier mit einer fehlerhaften Logik oder Übersetzung zu tun?

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Mathematik & Logik, Sprache & Gedichte & Musik, Unsere bunte Welt | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Noch ein Frühlingsgedicht

Sprühregen lässt sein graues Band
Windig flattern durch die Lüfte;
Süßer Speck an meiner Hüfte
Streift ahnungsvoll das Hosenband.

Veilchen träumen schon,
Von wärmeren Gefilden.
Horch, von fern der Essensgong!
Frühling, du bist kalt!
Ich werde Schokolade vertilgen.

Veröffentlicht unter Sprache & Gedichte & Musik | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Frühlingsgedicht

Es war eine Oma,
Die hatte vier Enkel,
Die Mütze, den Schal,
Den Schnür und den Senkel.

(Hurra, hurra, der Frülbst ist da.)

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Lösung Z-Rätsel

Bei diesem Rätsel habe ich euch natürlich etwas in die Irre geführt. Ich habe einen bekannten psychologischen Trick angewendet, indem ich schon vorher die Lösungsmöglichkeit Zombie-Apokalypse quasi im Scherz anbot. Somit hat keiner diese Lösung in Betracht gezogen – aber tatsächlich fand 1957 in De Panne die große Zombie-Apokalypse Belgiens statt, die allerdings bis heute (verständlicherweise) totgeschwiegen wird und nirgends in den Geschichtsbüchern verzeichnet ist.

Im Gegensatz zu den bekannteren Zombie-Apokalypsen in anderen Gegenden dieser Erde verlief die Plage in Belgien eher unspektakulär: die Zombies wurden als vierte Volksgruppe, neben Wallonen, Flamen und Deutschsprachigen, einfach integriert und mit fettigen Pommes ruhig gestellt…

Obwohl, bei näherer Betrachtung handelt es sich vielleicht doch um um einen verdreht abgebildeten Kompass, der natürlich Richtung Zorden, ääh, Norden zeigt!

Der lange Schatten der Straßenlaterne zeigt, dass dieses Foto entweder früh oder spät am Tag aufgenommen wurde, und der Schatten gibt dann ungefähr die Ost-West-Achse an (abhängig vom Timestamp (15.04.2019, 17:53) und den geographischen Koordinaten von De Panne könnte ein weiser Astronom natürlich den genauen Winkel verifizieren). Jedenfalls ist Norden links oder rechts im Bild, und das nach links oder rechts gekippte „Z“ ist natürlich ein „N“!

Da ich nun wirklich kein Frühaufsteher bin, würde das Foto wohl abends gemacht – somit steht die Sonne im West-Süd-Westen, und Norden ist dann rechts im Bild. Bei etwas genauerem Hinschauen erahnt man auch, dass der rechte Pfeil anders als die anderen gestaltet damit wohl der Nord-Pfeil ist.

Veröffentlicht unter Andere Länder & Sitten, Rätsel, Unsere bunte Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Z-Rätsel

Dieses Z steht in De Panne, Belgien. Aber wofür steht es? Zorro? Zaire? Zombie-Apokalypse?

Auflösung folgt…

Veröffentlicht unter Rätsel, Unsere bunte Welt | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Der Unflätige Excel-Übersetzer

Ich verwende im Büro häufig das Nischenprogramm Microsoft Excel und benutze recht viele der dort zur Verfügung stehenden Funktionen (als Mathematiker muss ich ja dauernd super komplizierte Dingense machen). Gänzlich unverzichtbar ist dabei die Funktion SVERWEIS, mit der man Einträge in einer Tabellenspalte referenzieren kann.

Letztens wollte ich wissen, wie dieser Befehl auf Englisch und Französisch heißt. Dabei hätte mir folgende Link hilfreich sein können

https://de.excel-translator.de/sverweis/

aber alles, was ich mir gemerkt habe, ist dass SVERWEIS auf Finnisch F*CK YOU heißt. Und das Pendant WVERWEIS (für Suchen in einer Zeile) heißt auf Finnisch ebenfalls F*CK YOU! Wer’s nicht glaubt, schaue selber nach.

Was zum Teufel ist mit den Finnen los? Ist es der Alkohol? Die ewige Nacht? Die andauernden Werwolf-Angriffe?

Oder ist F*CK YOU einfach Microsofts Antwort auf Linus Torvalds?

Veröffentlicht unter Andere Länder & Sitten, Sprache & Gedichte & Musik, Unsere bunte Welt | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Bello was here

Im Parkhaus entdeckt. Offenbar konnte ein dummer Hund das Schild „Frische gegossener Bodenbelag“ nicht lesen. Und hatte keinen Respekt vor Absperrband.

Sind die Spuren nah an der Wand so viel tiefer, weil der Hund dort anhielt und sich nach vorne beugte, um etwas zu beschnüffeln? Und wie ist er wieder da weggekommen? Vielleicht hat ihn ja einer hochgehoben..

Veröffentlicht unter Unsere bunte Welt | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare