Lösung zum Busrätsel, optisch

Wie ich festgestellt habe, ist das Rätsel aus dem letzten Posting kein Unbekanntes im Internet – somit ist auch die Lösung kein großes Geheimnis:

Da die sichtbare Seite des Busses keine Tür aufweist, fährt der Bus – insofern er überhaupt fährt und wir uns in einem Land mit Rechtsverkehr befinden – vom Betrachter aus gesehen nach links!

Glückwunsch an franhunne4 für die erste korrekte Lösung, und danke an allen anderen für die anregenden Antworten!

Advertisements

Über Pfeffermatz

... ist ein schokonalytischer Glühwurstematiker.
Dieser Beitrag wurde unter Rätsel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Lösung zum Busrätsel, optisch

  1. Nesselsetzer schreibt:

    Ich stelle fest, dass ich für solche Rätsel zu blöde bin. Ich hatte mir überlegt, ob die Striche auf den Scheiben vielleicht den Regen im Fahrtwind darstellen sollen und sich daraus die Fahrtrichtung ergeben könnte. Aber da ich mich nicht blamieren wollte, habe ich meine Klappe gehalten ;-).
    Ich habe auch ein uraltes Rätsel, auf dessen Lösung ich nicht kam bzw. ich eine Lösung anbot, die aber völlig falsch war. Jedes fünfjährige Kind kann die lösen, nur ich war dazu zu doof.

    Vervollständige folgende Reihe bis zum 10. Buchstaben:EZDVF…..

    • Pfeffermatz schreibt:

      Die Striche waren natürlich fiese Verwirrungstaktik. Aber falls du unter einem grünen Bildungsminister aufgewachsen bist, bist da ja – deinem eigenen Blog zufolge – entschuldigt!
      Was Dein Rätsel angeht:Ich weiß es, ich weiß es! SS sind die nächsten zwei Buchstaben, pfui! Ein ähnliches Rätsel lautet: Welche Zahl kommt als nächstes in folgender Reihe: 8, 3, 1, 5, … ?

      • Nesselsetzer schreibt:

        Neinnein, ich bin schon ein wenig älter. In meiner Zeit war in NRW noch alles filzrot, zuerst Heinz Kühn und dann Bruder Johannes („Wer Rau will muss Rau wählen!“) der biblische Landesvater und Erfinder des allesumarmenden Wahlslogan „Wir in NRW“. Aber das war in Ordnung. Den Kultusminister (Girgensohn der Unsichtbare) aus der Zeit musste ich jedoch erst googlen, so bekannt war der.
        Unter einem grünen Kultusminister würde ich heute wahrscheinlich gar nicht schreiben, sondern nur versuchen, mich mit verschiedenen Schreibrhythmen aus Kreuzchen bemerkbar zu machen. Aber das würde ja reichen, um bspw. der esoterischen grünen Barbara einen Beschwerdebrief zu schreiben. Mehr scheint die sowieso nicht zu verstehen.

        Achja, das Rätsel…: Ich weiss es, ich weiss es!… nicht. Oder vielleicht doch. Wenn es das ist, was ich denke, dann kommt da neben NN auch SS vor, versteckt in Zahlen, pfui! Ganz schön hinterhältig! Und am Schluss die 2.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s