Lösung zum Würfel-Zersäge-Rätsel

Die Frage aus dem letzten Rätsel war, ob man einen Würfel mit weniger als sechs geraden Schnitten in 27 Teilwürfeln unterteilen kann, wenn man nach jedem Schnitt die Teile neu anordnen darf.

Tatsächlich geht das nicht, und der Grund dafür ist denkbar einfach: Alleine um den inneren Würfel der 27 Teilwürfel vom großen Würfel freizuschneiden, benötigt man sechs Schnitte – nämlich eine pro Fläche, da keiner dieser Flächen Teil einer Fläche des großen Würfels ist!

weitere Pfeffernüsse

Advertisements

Über Pfeffermatz

... ist ein schokonalytischer Glühwurstematiker.
Dieser Beitrag wurde unter Rätsel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Lösung zum Würfel-Zersäge-Rätsel

  1. Alex schreibt:

    Da hätte ich aber wirklich von selbst drauf kommen müssen *handgegendiestirnschlag*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s