Deutsches Chicken

Heute soll es so weit sein: der erste Smartphone-Post des Pfeffermatzens.

Anlass ist folgende Entdeckung beim Zubereiten des Mittagessens.1443960235961-1368252546

Man beachte die mir bis dato unbekannte Besonderheit der deutschen Sprache: unter mehreren europäischen Sprachen gibt es nur in der deutschen kein Wort für “Chicken“.

Angeblich.

Advertisements

Über Pfeffermatz

... ist ein schokonalytischer Glühwurstematiker.
Dieser Beitrag wurde unter Sprache & Gedichte & Musik, Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Deutsches Chicken

  1. franhunne4u schreibt:

    Sie sind etwas inkonsequent – denn später fällt durchaus das Wort Hähnchen …

  2. Charis schreibt:

    Das erste smartfonpost mit ‚chicken‘ Inhalt – super! 🙂
    Naja, mein {Abend}essen sah anders aus {es gab selbstgemachte Kürbissuppe} … 😉

  3. gnaddrig schreibt:

    Sie mussten schon Frühlingsrolle schreiben, und Curry wird kaum noch als Fremdwort wahrgenommen. Um wenigstens ein bisschen Weltläufigkeit zu demonstrieren musste dann eben da Hähnchen dran glauben und als Chicken ins Rennen.

    • Pfeffermatz schreibt:

      Weltläufig wäre „Chunjuan“ statt „Frühlingsrolle“ gewesen (sagt Google) 😉

      • gnaddrig schreibt:

        Naja, man muss schon den Spagat mit einerseits weltläufig und andererseits verständlich hinkriegen. Chunjuan hätte keiner verstanden, und nicht jeder hat ein Smartphone, mit dem er das im Laden eben googlen kann…

      • Pfeffermatz schreibt:

        Aber es gibt doch ein Bild von der Frühlingsrolle!
        Eigentlich hätte man auch das Chicken und den Frühling und die Rolle durch Symbole darstellen können. Und die Hühnerbrust auch 😉

      • gnaddrig schreibt:

        Das liegt nur daran, dass jetzt alle immer so neumodischen Kram essen. Früher hätt’s ne Dose Erbsensuppe mit Speck gegeben und gut wär gewesen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s