Nach zweihundertjährigem Geckopfotenstudium […] weiß man heute ziemlich sicher, dass sich der Gecko vor allem durch Van-der-Waals-Kräfte mit ein wenig Unterstützung durch Kapillarkräfte an der Decke halten kann. Weil beide Kräfte so schwach sind, würde man jeden auslachen, der auf die Idee käme, einen Gecko zu erfinden, aber zum Glück gibt es den Gecko ja bereits.

aus Lexikon des Unwissens: Worauf es bisher keine Antwort gibt, von Kathrin Passig, Aleks Scholz

Advertisements

Über Pfeffermatz

... ist ein schokonalytischer Glühwurstematiker.
Zitat | Dieser Beitrag wurde unter Sprache & Gedichte & Musik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu

  1. franhunne4u schreibt:

    Ein Hoch darauf, dass man nicht alles erklären kann bishe!

    • Pfeffermatz schreibt:

      Das ist das erfrischende an diesem sehr unterhaltsam geschriebenen Buch, von den es sogar einen Zeiten Teil gibt: wie wenig die Menschheit über manche Sachen weiß, die uns auf dem ersten Blick selbstverständlich erscheinen. In dem Kapitel ging es zum Beispiel darum, dass die Wissenschaftler noch

      • Pfeffermatz schreibt:

        … nicht ausreichend verstehen, warum Klebeband klebt. Sie wissen beunruhigenderweise zum Beispiel auch nicht, wie eine Anästhesie funktioniert.

      • franhunne4u schreibt:

        Das mit der Anästhesie sag ich bei Gelegenheit mal meinem Hausarzt, der eine Website unter dem Titel „Vorsicht Arzt“ betreibt … und optimistischerweise davon ausgeht, dass seine Patienten überdurchschnittlich intelligent wären …
        Der war in einem „früheren Leben“ nämlich auch mal Anästhesist …

  2. Tanja im Norden schreibt:

    Faszierend daran ist auch, dass der Gecko das kann, ohne van-der-Waals-Kräfte auch nur zu kennen. Würde er darüber nachdenken, ob das funktioniert, was er da tut, würde er vermutlich sofort senkrecht abstürzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s