Gefahrinsfeld

Rodney Dangerfield (1921 – 2004) war ein so hässlicher wie talentierter US-Amerikanischer Komiker und Schauspieler. Wie Fips Asmussen etwa, nur eben in lustig. Er war auf die Rolle des Underdogs abonniert und erzählte in einem fort Zweizeiler, die zumeist auf seine Kosten gingen.

Jim Accordino

Interessanterweise findet man seine Sprüche kaum auf deutsch. Wahrscheinlich hat Fips sie getilgt. Also habe ich mal recherchiert, ausgewählt und übersetzt:

Als ich ein Kind war, zogen meine Eltern häufig um, aber ich habe sie immer wieder gefunden.

Ich habe seit Jahren nicht mehr mit meiner Frau gesprochen, ich wollte sie nicht unterbrechen.

Mein Psychiater meinte, ich sei verrückt, und ich sagte, ich hätte gerne eine zweite Meinung. Okay, sagte er, hässlich sind Sie auch.

Ein Mädchen rief mich letztens an und sagte „Komm vorbei, es ist niemand zu Hause.“ Ich kam vorbei, es war niemand zu Hause.

Letzte Woche erzählte ich meinem Psychiater, dass ich Selbstmordgedanken habe. Er sagte, ab jetzt müsse ich im Voraus bezahlen.

Ich habe gutaussehende Kinder. Was für ein Glück, dass meine Frau mich betrügt.

Ich bin ein schlechter Liebhaber. Ich bin mal von einem Spanner ausgebuht worden.

Advertisements

Über Pfeffermatz

... ist ein schokonalytischer Glühwurstematiker.
Dieser Beitrag wurde unter Aus Spaß am Leben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gefahrinsfeld

  1. franhunne4u schreibt:

    Einie dieser Sprüche überleben heute noch beim Fringe-Comedy-Festival in Schottland ( Edinburgh) – ich lese sie immer wieder im Guardian als Die besten 10 Oneliner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s