Panda in Sand

Auf diesem Bild sehen wir eine beliebte optische Täuschung: Der Betrachter glaubt, einen bis auf den Kopf eingebuddelten Pandabären zu sehen, in Wahrheit aber handelt es sich um ein missgestaltetes Pandabärjunges mit normalen Kopf aber super kurzem Torso, der sich einfach auf den Strand gestellt und ein wenig Sand über seine Füßchen und Ärmchen gekippt hat.

Advertisements

Über Pfeffermatz

... ist ein schokonalytischer Glühwurstematiker.
Dieser Beitrag wurde unter Aus Spaß am Leben abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s