Mitten in NRW. Tierqüaler.

Kaum zu fassen: die Bewegungsfreiheit dieser frei lebenden Giraffen wird durch ausgedehnte Brennesselfelder massivst eingeschränkt. Einst Herrscher der Steppe, riskieren diese mächtige Tiere hier bei einem Fehltritt schlimmes Jucken an den Paarhufen. Schnelle Linderung ist in einem solchen Notfall nicht in Sicht, schließlich besitzen Giraffen keine Hände zum kratzen.

DAS MUSS AUFHÖREN! Herr MP in spe Armin Laschet – tun Sie, sobald gewählt, das richtige für die afrikanischen Tiere NRWs!

Wir fordern ein flächendeckendes Brennesselverbot! (Das wäre mit den Grünen nie zu machen gewesen…)

Advertisements

Über Pfeffermatz

... ist ein schokonalytischer Glühwurstematiker.
Dieser Beitrag wurde unter Unsere bunte Welt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s