Erziehungsfehler

Es ist 22:30, ich gehe in den Garten, um den Rasenmäher weg zu räumen, den ich vor einigen Stunden benutzt hatte. Hinter mir steht mein zweiundhalb-jähriger Sohn und befiehlt mir, den Rasenmäher stehen zu lassen, damit er weiter damit spielen kann.

Und ich frage mich nur: was ist an dieser Situation alles verkehrt?

Advertisements

Über Pfeffermatz

... ist ein schokonalytischer Glühwurstematiker.
Dieser Beitrag wurde unter Echte Geschichten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Erziehungsfehler

  1. franhunne4u schreibt:

    Dass der Rasenmäher noch dasteht und nicht gleich weggeräumt wurde. Dass dein zweieinhalbjähriger Sohn um 22 Uhr 30 noch auf ist. Dass du der Befehlsempfänger bist. Das wäre erstmal alles auf den ersten Blick.

  2. wol schreibt:

    War alles richtig. Sich als Vater nicht so wichtig nehmen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s