Stigmata

Am heutigen Karfreitag bot sich wettermäßig und mangels alternative Freizeitmöglichkeiten (siehe Corona) eine kleine Radtour mit der Familie an. Die Familie, das sind bei uns zwei Erwachsene und drei Kinder im Alter von fünf bis sechszehn. Abfahrtsort war unsere Garage, Ziel war ein Picknick an günstiger Stelle im Aachener Wald, falls die kurzen Beine unseres Kleinsten uns so weit bringen würden.

Die frohe Nachricht ist, dass wir es tatsächlich schafften, sowohl hin wie auch zurück, wenn auch viel Tragen und Schieben und Improvisation nötig war, um unseren Lütten mit seinem 12 Zoll Rad die aachener Steigungen wieder hoch zu kriegen. Viel und häufig musste ich zwischen meinem abgestellten Fahrrad und seinem hin und herlaufen, ihn sodann hundert Meter weiter schieben und dann wieder zurück zu meinem Rad rennen.

Bei meiner großen Tochter stellte sich die Gangschaltung als leicht defekt heraus, mit dem linken Daumen musste sie durchgängig Druck auf den Schalthebel aufbauen, damit dieser nicht zurück fiel. Bei meinem Sohn dagegen war das Fahrrad frisch überholt gewesen, so dass er auf die starke Bremsung, natürlich bei einer stark abschüssigen Schotterpiste, nicht vorbeireitet war. Meine Frau war wie immer gut vorbereitet, nur an einen Stützverband für ihren anfälligen Knöchel hatte sie nicht gedacht.

Somit bestand der Preis für unseren Ausflug aus: müde Beine beim Kleinen, einen verdrehten und inzwischen geschwollenen Fußknöchel bei meiner Frau, Schürfwunden an der rechten Hand meines mittleren Sohnes, einen verkrampften linken Daumen bei meiner großen Tochter und schlussendlich Seitenstiche bei mir vom andauernden Hin- und Hergelaufe.

Und kaum zuhause angekommen, bebte die Erde und unser Duschvorhang riss von oben bis unten entzwei!

Ok, der letzte Absatz war erlogen…

Über Pfeffermatz

... ist ein schokonalytischer Glühwurstematiker.
Dieser Beitrag wurde unter Echte Geschichten abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Stigmata

  1. ansicht768643 schreibt:

    Sport hält offensichtlich gesund! 😉

  2. dieterkayser schreibt:

    „Aacher Steigung“ scheint mir auch ein bisschen erlogen. Oder wart Ihr in der Eifel?

  3. sweetkoffie schreibt:

    Aber sonst geht alles gut, rundum ein schöner Familienausflug 😂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s