Archiv des Autors: Pfeffermatz

Über Pfeffermatz

... ist ein schokonalytischer Glühwurstematiker.

Osterparadoxon

Wer heute Nacht nicht gut schlafen konnte, weiß: es ist Vollmond. Oder man guckt früh morgens aus dem Fenster und stellt das gleiche fest. Dabei könnte man ebenfalls feststellen, dass es heute auch nach Frühling aussieht, was ein weiterer Blick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unsere bunte Welt | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Mehneptehoi

Aus meiner Schulzeit kenne ich diesen Spaß-Satz, der zwar eine korrekte deutschsprachige Frage darstellt aber trotzdem total fremdländisch anmutet. Ausgesprochen klingt er so: Mehneptehoi? Klingt altgriechisch oder so, aber tatsächlich heißt es nichts anderes als: Mähen Äbte Heu? Dieser Satz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Spaß am Leben | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

So Viel Potenzial

Wie schon mal erwähnt, hatte ich vor einiger Zeit das Vergnügen, mit Alex E. Magnus einen Song aufzunehmen. Dabei stammte der Text von mir, und auch die Lead Vocals durfte ich übernehmen. Musik, Produktion und Zweitstimme machte alles Alex. Hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache & Gedichte & Musik | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Staubsaugschnitte

Mit Staubsaugerbeuteln wird das gleiche Geschäftsmodell wie mit Druckertintenpatronen verfolgt: ein eigentlich preiswertes Verbrauchsteil wird völlig überteuert verkauft, um das eigentliche Produkt zu subventionieren. Dieses Vorgehen führt völlig zu Recht zu einem Drittanbieter-Markt, welchen die Erstanbieter wiederum neben technischen Beschränkungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Immer noch nicht besser…

Dabei habe ich mir solche Mühe gegeben : Ein Landwirt hat auf einem Feld Dinkel angebaut. Irgendwann stellt er fest, dass die einst so dicht gesäten Pflanzen immer lichter werden. Er erkundigt sich und erfährt, dass es besser wäre, wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Spaß am Leben | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Ich kann’s nicht besser…

Ein Brüller zum neuen Jahr: Wie nennt man im Tennis ein französisches Seniorendoppel? French Open! OK, versteht keiner. Open ist natürlich der Plural von Opa,.. da ginge sicherlich auch noch ein Witz mit Omen. Aber stattdessen: Wie heißt das Kind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Spaß am Leben, Uncategorized | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Neue Musik zum alten Jahr

Die Zeit zum Zurückblicken ist (mal wieder) gekommen, und dazu passt dieses wundervolle Lied Aus dem letzen Jahrtausend meines Freundes Alex E. Magnus, der ja hin und wieder handwerklich hervorragend gemachte Songs (alle am heimischen PC hergestellt!) mit meist nachdenklichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache & Gedichte & Musik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar