Archiv des Autors: Pfeffermatz

Über Pfeffermatz

... ist ein schokonalytischer Glühwurstematiker.

Ein Zeichen gegen Rechts?

Auf diesem Fahrgechäft sind – laut dem dritten Piktogramm von unten – keine halslosen Glatzköpfe mit Kapuzenpulli erwünscht.

Veröffentlicht unter Aus Spaß am Leben | Verschlagwortet mit , | 16 Kommentare

Conan der Autor

Sowas liebe ich: ein endlos dickes Buch voller toll geschriebener, kurzweiliger Kurzgeschichten. Trotz des Alters nicht angestaubt, sondern eher patiniert. Es handelt sich um eine Sammlung von 76 Kurzgeschichten – auf Englisch – von Arthur Conan Doyle, nicht zuletzt als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache & Gedichte & Musik, Unsere bunte Welt | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Knofi für Kinder

Welche allgemein bekannte Problemstellung wird hier dargestellt? Bevor ihr euch zu lange den Kopf darüber zerbrecht: Wenn ein Zweijähriger eine Auswahl an Küchengewürzen für seine Spielküche beansprucht, dann ist das noch ganz süß, selbst wenn er sie nur widerwillig hergibt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Echte Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Die Mystiker

Wann gilt ein Sachverhalt als mystisch? Wenn ich es nicht verstehe → das ist der Ansatz aller Esoteriker und Homöopathen und sonstiger Schwachmaten. Wenn ich die Augen verschließe, dann kann die ganze Welt mystisch sein. Die Wahrheit halte ich für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf dem Weg zum Glück, Mathematik & Logik | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Die Schnapszahl 47

Da läuten beim pingeligen Sprachlogiker in mir gleich die Alarmglocken: Über 47 Kräutern? Was soll das heißen? Die Kombination einer nicht gerundeten Zahlenangabe mit einem relativierenden Adjektiv wirkt seltsam. So wie: ungefähr 17 Uhr 12 und Dreissig Sekunden. Ist über 47 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache & Gedichte & Musik, Unsere bunte Welt | Verschlagwortet mit , , | 20 Kommentare

Erziehungsfehler

Es ist 22:30, ich gehe in den Garten, um den Rasenmäher weg zu räumen, den ich vor einigen Stunden benutzt hatte. Hinter mir steht mein zweiundhalb-jähriger Sohn und befiehlt mir, den Rasenmäher stehen zu lassen, damit er weiter damit spielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Echte Geschichten | Verschlagwortet mit , , , | 14 Kommentare

Parken erlaubt!

Historischer Jahrmarkt im Nachbardorf, über 5 Tage. Viele Besucher, und wer mit dem Auto anreist, parkt meist in den umliegenden Wohngebieten. Da ist es verständlich, dass manch ein Anwohner (vielleicht auch aus schlechter Erfahrung) vorsorgt: Umso erfreulicher, wenn jemand auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Echte Geschichten | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare