Schlagwort-Archive: Aachen

Ein Schild, das zum Gegenstand für einen Beitrag, das für euch zum Lesen hier steht, dient, ist hier zu sehen.

Dieses Schild aus der Reihe klingtwiedeutsch hing in achtfacher Ausführung an den Geländern einer kurzen (aber breiten) Treppe im Eingangsbereich des aachener Uniklinikums: Der Satz ist ja grammatikalisch (fast) korrekt. Es ist natürlich der eingeschobene Relativsatz, der erstens den Lesefluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache & Gedichte & Musik | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Ordnung muss sein.

Mal wieder verstehe ich ein Schild nicht, und zwar dasjenige mir der Aufschrift Parkordnung (auf dem Marktplatz in Kornelimünster, da steht alle paar Meter so ein Schild). Klar sollen die Autos eins neben dem anderen stehen, aber das ergibt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Echte Geschichten | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Bahnzeiten

Bei uns in Aachen gibt es bei den größeren Bushaltestellen elektronische Anzeigetafeln an denen man minutengenau, in Echtzeit die Ankunftszeiten der verschiedenen Busse ablesen kann. Ich vermute, dass auch andere Städte diese revolutionäre Technik schon eingeführt haben, die mir – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Echte Geschichten, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Schnelles Amt

Es muss Weihnachten sein. Sechs bis acht Wochen dauert die Bearbeitung meines Elterngeld-Antrags, sagte man mir. Tatsächliche Bearbeitungszeit: drei Tage! Mein heutiges “Respekt“ geht an die Elterngeldstelle der StädteRegion Aachen 🙂

Veröffentlicht unter Echte Geschichten | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Belgischer Existenzbeweis

Letztens war ich mit meiner Frau in Brügge Kleidung für die Kinder einkaufen. Denn klar, was macht man sonst, wenn man zufällig durch Brügge fährt? Na gut, eigentlich ein bisschen Sight-Seeing, ist doch klar. Dazu haben wir uns von unserem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andere Länder & Sitten | Verschlagwortet mit , , , , , , | 15 Kommentare

Postnatale Planlosigkeit, Teil 2

Jeder kennt den berühmten Albtraum, in dem man plötzlich feststellt, dass man ohne Hose aus dem Haus gegangen ist. Es gibt es einen ähnlichen Albtraum, in dem man sein Auto verliert, weil man nicht mehr weiß, wo man es geparkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Echte Geschichten, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Ein Sonntag, wie er vermutlich nicht im Buch der Bücher steht.

Am heutigen Sonntag wachte ich juckend auf. Kein Wunder, denn ich hatte den ganzen verdammten Samstag damit verbracht, im Heimarbeitsprojekt „Badezimmer“ (unter fachlicher Anleitung, denn ich habe ja keine Ahnung von so was) zu verfugen, zu kleben, zu spachteln und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Echte Geschichten, Niederlande | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar