Schlagwort-Archive: Parodie

Noch ein Frühlingsgedicht

Sprühregen lässt sein graues Band Windig flattern durch die Lüfte; Süßer Speck an meiner Hüfte Streift ahnungsvoll das Hosenband. Veilchen träumen schon, Von wärmeren Gefilden. Horch, von fern der Essensgong! Frühling, du bist kalt! Ich werde Schokolade vertilgen.

Veröffentlicht unter Sprache & Gedichte & Musik | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare