Schlagwort-Archive: Sprache

Die Schnapszahl 47

Da läuten beim pingeligen Sprachlogiker in mir gleich die Alarmglocken: Über 47 Kräutern? Was soll das heißen? Die Kombination einer nicht gerundeten Zahlenangabe mit einem relativierenden Adjektiv wirkt seltsam. So wie: ungefähr 17 Uhr 12 und Dreissig Sekunden. Ist über 47 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache & Gedichte & Musik, Unsere bunte Welt | Verschlagwortet mit , , | 20 Kommentare

Was für ein Rekord?

Jetzt höre ich schon den halben Vormittag etwas über einen Rekord in der Fußball-Bundesliga. Offenbar hat jemand ein 50.000stes Tor gesochossen. So wird es in den Medien jedenfalls lanziert. Dazu fällt mir nur eines ein: LÜGENPRESSE. Nein, natürlich nicht, sondern: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache & Gedichte & Musik | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Dotz! Stoß!

Mir fielen diese Woche gleich drei Wörter auf, die im Englischen häufig verwendet werden, deren Gegenstücke im Deutschen dagegen eher selten anzutreffen sind. Interessanterweise beginnen alle drei Wörter mit dem Buchstaben B, vielleicht hängt es damit zusammen. bounce: Weder springen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache & Gedichte & Musik | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Mein Verhältnis zur Sprache

Ich bin im Besitz einer großen Leidenschaftlichkeit des schriftischen Worts. Diese durchdringt gesämtliche Abteilungen meines Lebens, also nicht bloß meines blogschen Hierunddaseins, sondern auch meiner Privatlichkeit oder meiner Berufigkeit. In meinem berufischen Umfeld stehe ich zum beispielsweise häuflich fest, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus Spaß am Leben, Sprache & Gedichte & Musik | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Sprachverwandschaft

Ich hätte nicht gedacht, dass der deutsche  Fisch und der französische poisson etymologisch verwandt seien, doch lehrte mich heute mein zweisprachig erzogener, anderthalb jähriger Sohn eines besseren. In der Badewanne sitzend wurde er von mir (auf deutsch) befragt, wie das Ding … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache & Gedichte & Musik | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Meine Bedenken

Es gibt Dialekte, beispielsweise die von in Sachsen lebenden Franzosen gesprochene Mundart, in denen die Wörter Hooligan und Olli Kahn gleichlautend ausgesprochen werden (nämlich »Ohligann«). Das finde ich äußerst bedenklich, und ich hätte mir vom ARD etwas mehr Fingerspitzengefühl bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache & Gedichte & Musik, Unsere bunte Welt | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Ist das Trennende das, was trennt, oder das Ende der Trennung? Hintergrund: Katholiken und Protestanten sind sich längst nähergekommen. Aber viele Würdenträger hegen und pflegen das Trennende.  stand in der Zeit. Und ich habe tatsächlich “das Trenn-Ende“ gelesen und wunderte … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare